Bei den letzten Heimwettkämpfen der 1. und 2. Mannschaft gegen Eiterhagen 1 und 2 sowie der 3. Mannschaft gegen Kaufungen 4 zeigten unsere Schützen insgesamt gute Mannschaftsergebnisse und so konnten alle Partien gewonnen werden.

Die Einzelergebnisse:

Günther, Klaus-Dieter 296 Ringe

Preuß, Irmgrid 291 Ringe 

Günther, Martin 291 Ringe

Fuldabrück 1 878 Ringe

Eiterhagen 1 863 Ringe

 

Uffelmann, Reiner 290 Ringe

Günther, Renate 290 Ringe

Schröder, Jacquelinge 292 Ringe

Fuldabrück 2 872 Ringe

Eiterhagen 2 834 Ringe

Ersatz: Hofmann, Karl 280 Ringe

 

Riebensahm, Brunhilde 291 Ringe

Siemon, Bettina 289 Ringe

Schröder, Otto 296 Ringe

Fuldabrück 3 876 Ringe 

Kaufungen 4 825 Ringe

 

Die nächsten Begegnungen fanden in Wellerode (1. Mannschaft) und für die Teams 2 und 3 in Helsa statt.  Hier wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Günther, Klaus-Dieter 294 Ringe

Preuß, Irmgrid 289 Ringe

Günther, Martin 295 Ringe

Fuldabrück 1 878 Ringe

Wellerode 1 825 Ringe

 

Bei der 2. Mannschaft lief es nicht so gut, Helsa 1 gewann mit 10 Ringen Differenz:

Günther, Renate 280 Ringe

Hofmann, Karl 286 Ringe

Uffelmann, Reiner 285 Ringe

Fuldabrück 2 851 Ringe

Helsa 1 861 Ringe

 

Dafür konnte aber die 3. Mannschaft einen Sieg mit 10 Ringen Vorsprung verbuchen:

Siemon, Bettina 289 Ringe

Riebensahm, Brunhilde 291 Ringe

Schröder, Otto 295 Ringe

Fuldabrück 3 875 Ringe

Helsa 2 865 Ringe

 

Als nächstes stehen wieder Heimkämpfe auf dem Programm  mit dem Ziel, alle Punkte auf dem Pluskonto zu verbuchen.

An den voraussichtlich letzten Kreismeisterschaften des Schützenkreises 12 Kassel-Ost haben unsere Schützen bisher mit großem Erfolg teilgenommen. Durch geplante Umstrukturierungen bzw. Zusammenlegungen im Hessischen Schützenverband in diesem Jahr werden ab dem nächsten Sportjahr die bisherigen Meisterschaften auf Kreis- und Gauebene durch die sogenannten Bezirksmeisterschaften ersetzt.

In den Luftdruckdisziplinen der Kreismeisterschaften 2017 gingen etliche vordere Platzierungen und Kreismeistertitel nach Fuldabrück. Alle 1. Plätze bedeuten auch den Gewinn des Titels Kreismeister.

Sascha Lifka  Schützenklasse Platz 1 368 Ringe 

Die Mannschaft mit Sascha Lifka, Max Weide (Einzel Platz 4) und Axel Siemon (Einzel Platz 11) belegte ebenfalls den 1. Platz und wurde Kreismeister.

Jugend/Junioren:

In der Jugendklasse belegte Philip Siering mit 263 Ringen den 1. Platz.

Junioren A m:

Dominik Hellwig 358 Ringe (1.)

Tim Brendtke 354 Ringe (2.)

Junioren B m:

Thies Paul Keßler 332 Ringe (1.)

Daniel Hellwig 290 Ringe (2.)

Junioren A w:

Juliana Siemon 385 Ringe (1.)

Die Junioren-Mannschaft mit wurde so mit Dominik, Tim und Thies ebenfalls Kreismeister.

Brunhilde Riebensahm belegte in ihrer Altersklasse den 2. Platz mit 362 Ringen, Conny Güth in ihrer Altersklasse den 3. Platz mit 347 Ringen.

Luftgewehr Auflage:

Senioren C w:

Irmgrid Preuß  287 Ringe (1.)

Senioren A w:

Brunhilde Riebensahm 289 Ringe (2.)

Renate Günther 286 Ringe (3.)

Senioren A m:

Otto Schröder 287 Ringe (9.)

Martin Günther 298 Ringe (3.)

Klaus-D. Günther 300 Ringe (1.)

( Mit 30 Schuß jedesmal die 10 getroffen, besser geht es nicht!)

Mannschaftswertung:   885 Ringe (1.) 

Als nächstes stehen die Sportpistolen- und Kleinkalibergewehr-Disziplinen auf dem Terminkalender. Auch hier wünschen wir unseren Schützen viel Erfolg und Gut Schuß!

Mannschaft Senioren A: Otto Schröder, Klaus-Dieter Günther, Martin Günther

 

Die erfolgreichen Damen: Irmgrid Preuß, Renate Günther, Brunhilde Riebensahm

Der Sportschützenverein Fuldabrück e.V. lädt zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 17. Februar 2017 um 20.00 Uhr im Bürgerhaus Dennhausen-Dittershausen recht herzlich ein.

Die Tagesordnungspunkte lauten wie folgt:

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

2. Totenehrung

3. Verlesen und Genehmigung des Protokolls der letzten JHV

4. Bericht des 1. Vorsitzenden

5. Berichte der Schießwarte LG, LP, Sportpistole, KK, Sommerbiathlon, des Waffenwartes und des Jugendleiters mit Ehrungen der Vereinsmeister

6. Berichte des Kassierers und der Kassenprüfer

7. Entlastung des Vorstandes

8. Wahl der Kassenprüfer 2017

9. Termine 2017

10. Anträge und Verschiedenes 

Anträge müssen schriftlich 1 Woche vor der Versammlung beim 1. Vorsitzenden eingegangen sein.

Zum diesjährigen Neujahrsempfang hatte der Verein am Sonntag, den 8. Januar 2017, traditionell in die Schützenräume und auf die Kegelbahn eingeladen. Trotz einiger Ausfälle war die Beteiligung doch erfreulich hoch. Die Königin Annika Hofmann, 1. Prinzessin Bettina Siemon sowie die Gattin unseres 1. Vorsitzenden, Karin Günther, hatten es sich nicht nehmen lassen, Kuchen zu backen. So konnten wir bei einer Tasse Kaffee und einem Stückchen Kuchen in gemütlicher Runde den Nachmittag genießen.

Der vereinsinterne Vierkampf, bestehend aus Schießen, Kegeln, Würfeln und Darts werfen war gegen 17 Uhr beendet und man schritt zur Siegerehrung.

Altschütze Peter Grotstück, der viel Applaus erntete, wurde diesmal überraschend Neujahrssieger. Bei den Damen wurde Brunhilde Riebensahm Neujahrssiegerin 2017.

In der Jugendklasse heißt der Neujahrssieger 2017 Valentin Hunjadi.

Schützenbruder Jochen Schröder überraschte die Jugendschützin Carolina Hunjadi mit einem Pokal mit der Gravur „Carolina, die Sonne 2017“ für ihre Freundlichkeit. Jochen sagte, man müsse nicht immer einen Wettkampf gewinnen, man kann auch durch Freundlichkeit und immer mit einem Lächeln im Gesicht sich gewisser Beliebtheit erfreuen. Dies gefiel Carolina sehr.

Allen Siegern herzlichen Glückwunsch.

Zum guten Schluss gab es noch eine kleine Stärkung für den anstrengenden Wettkampftag.

Somit ging wieder eine schöne Feier, die auch in die Vereinsgeschichte eingeht, zu Ende.

Die Termine für die Vereinsmeisterschaften 2017 stehen fest. Die Disziplinen Luftgewehr, LG-Auflage und Luftpistole werden am Mittwoch, den 25. Januar und am Mittwoch, den 1. Februar 2017 auf dem Schießstand Bürgerhaus Dennhausen geschossen. Die Jugend startet um 18:30 Uhr, die SchützInnen um 19:30 Uhr. 

Alle anderen Disziplinen werden auf dem Schießstand in Dörnhagen geschossen:

KK-Gewehr: Montag, 23. und 30. Januar sowie 6. Februar

Jugend ab 18:30 Uhr (30 Schuss liegend)

Erwachsene ab 19:30 Uhr (30 Schuss Auflage)

SpoPi KK: Donnerstag, 26. Januar

SpoPi GK: Donnerstag, 2. Februar

SpoPi KK & GK: Dienstag, 7. und Donnerstag 9. Februar, jeweils ab 19:00 Uhr

Die Starts für 7. und 9. Februar sind beim Spartenleiter K. Helbig anzumelden. 

U-H-Rep.: Sonntag 29. Januar und Sonntag 5. Februar, jeweils ab 10:00 Uhr (10 Schuss stehend, 10 Schuss Auflage)

Der Vorstand und die Spartenleiter erwarten eine rege Teilnahme und wünschen allen Gut Schuss!

Die ersten LG-Wettkämpfe im neuen Jahr sind bereits geschlagen. Die Mannschaft Fuldabrück 2 unterlag gegen die Gäste aus Nieste, errung in Lohfelden einen Sieg:

 
Fuldabrück 2 gegen Nieste 1: Ergebnis 989 zu 1093 Ringen.
Einzelwertung: Daniel Hellwig 275 Ringe, Dominik Hellwig 363 Ringe, Tim Brendtke 351 Ringe.
 
Lohfelden gegen Fuldabrück 2: Ergebnis 1039 zu 1053 Ringen. Einzelwetung: Michael Fehlauer 338 Ringe, Dominik Hellwig 363 Ringe, Tim Brendtke 352 Ringe.

Zum traditionellen Neujahrsempfang am Sonntag, den 8. Januar 2017 laden wir unsere Vereinsmitglieder mit Partnern herzlich ein. Beginn ist um 13:00 Uhr in den Schützenräumen im Bürgerhaus Parkstraße in Dennhausen. Die Neujahrssieger der Damen-, Schützen- und Jugendklasse werden in einem nicht ganz so ernsten sportlichen Mehrkampf ermittelt. Die einzelnen Disziplinen bestehen aus Schießen, Kegeln, Dart und Würfeln. Natürlich wird auch wieder ein Glücksschießen durchgeführt, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt.

Der Vorstand freut sich auf zahlreiche Beteiligung.